ines hildur

Ines Hildur geboren 1959 in Freiberg/Sachs. 1977 - 1982 Architekturstudium an der TU Dresden. Seit 1991 intensive Beschäftigung mit der Malerei neben der Architektur. Internationale Sommerakademien der bildenden Künste in Salzburg. (u. a. bei Strawalde, Sperr/Golub, Gunter Damisch). Seit 1994 Ausstellungen und Projekte in Deutschland, Österreich, Frankreich und der Schweiz. Seit 2002 Lehrtätigkeit in der Schweiz, Österreich und Deutschland. Lebt und arbeitet freischaffend als Grenzgängerin zwischen freier und angewandter Kunst in Leipzig.

 

 


Kurs Ines Hildur

Non  colour meet non-colour