andrea trabitsch

Geboren 1962 in Wien, 1980 Matura, 8 Semester Übersetzer- und Dolmetscherausbildung, 3 Semester Kunstgeschichte an der Universität Wueb, lebt und arbeitet seit 1987 im südlichen Niederösterreich, Batik-Ausbildung bei namhaften internationalen BatikkünsterInnen (1985 Lore Heuermann, 1999 Lu Rammeloo und Shoukoh Kobayashi, 2009 Hetty van Boekhout) und Selbststudium. Gehört zu den wenigen BatikkünstlerInnen, die unterschiedlichste Arten von Papier einem traditionellen textilen Malgrund vorziehen; Fotografie und Ornamentkunst stellen einen wichtigen Referenzrahmen für sie dar; sie nähert sich verschiedenen Themen vorzugsweise in Bildserien an und arbeitet sowohl in gegenständlicher als auch in abstrakter Malweise. Seit 1990 Einzelausstellungen in Österreich, seit 1999 Teilnahme an Gruppenausstellungen in Österreich, Deutschland, Belgien, England und USA, seit 2005 Mitglied der Batik Guild Großbritannien, seit 2014 Mitglied der Wiener Neustädter Künstlervereinigung.

Foto: Michael Zink

Foto: Lukas Beck


Kurs mit Andrea Trabitsch

Batiken auf Papier