katja gramann                                                                                                 NEON! - Lust auf LAUT?                                                                abstrakte malerei mit acrylfarbe und pigmenten

Einladung zum Farbenrausch auf großen Leinwänden! Gerade im Sommer macht es Spaß, knallige Farben zu verwenden, denn das ist einfach ein Ausdruck von purer Lebensfreude! Im Kurs lernen wir, wie man Neonfarbe geschickt einsetzt, ohne dabei gleich „Augenkrebs“ zu bekommen. Manchmal darf sie nur im Hintergrund durchspitzeln, mal wird sie vordergründig laut in Szene gesetzt. Je nachdem, was wir zulassen wollen und was uns gefällt. In jedem Fall möchten wir großformatige großzügige und in sich funktionierende abstrakte Gemälde schaffen.

Ich werde Euch zeigen, wie man großzügig Flächen setzt und Acrylfarben & Pigmente in diversen Techniken auftragen kann. Wir lasieren, wir nutzen die Spachtel, den Schrubber und natürlich Pinsel. Wir arbeiten mal pastos, mal flüssig oder tragen Farbe trocken auf. Wir beobachten, wie sich die Brillanz der Acrylfarbe ändert, wenn wir sie mit Pigmenten anreichern.

Wir lernen Funktionen von Linien kennen, und wie wir diese geschickt einsetzen können, um Flächen zu verbinden. Wachskreiden, Kohle, Leim, Pigmente, Graphitstifte & Pinselverlängerungen geben uns neue Impulse und werden nach Lust und Laune eingesetzt. Damit unternehmen wir lauter kleine Schritte hin zum neuen Bild und zu neuen Sehweisen, die uns aus der behaglichen Komfortzone führen.


Zudem gibt es einen Vortrag über Kompositionsregeln, die wir mit täglichen kleinen Zeichenübungen ergänzen. Das schärft den Blick und hilft uns beim eigenen Bildfindungsprozess.

 

 

Grundkenntnisse in der Malerei sind Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Kurs. 

Kurs-Nr. 23-068

Mischtechnik

4 Kurstage

Do 22. – So 25. Jun 2023

9.30 bis 17.00 Uhr

Min. 8 bis max. 14 TN

470,– Euro/pP