Margareta Pertl                                           Einführung in die botanische Illustration

Ein Bleistift, ein Stück Papier und eine Lupe – eine wunderbare Welt eröffnet sich dem forschenden Auge. Die Seminarteilneh-merInnen werden die Pflanzen betrachten, sezieren, zeichnen und mit Aquarellfarben oder Buntstiften festhalten. Sie lernen die Grundtechnik der botanischen Illustration kennen. Sie setzen sich mit der Problematik der genauen Wiedergabe einer Pflanze auseinander, lernen und freuen sich über die eigene gelungene Wiedergabe von ausgewählten, mitgebrachten Pflanzen. Wie die bisherigen Kurse gezeigt haben, trägt die intensive Naturbeo-bachtung und die meditative Maltätigkeit wesentlich zur Selbsterfahrung bei. Die Detaildarstellung  der Pflanzen, mit Tusche und Aquarell, hat ihre Bedeutung bis heute bewahrt. Sie dient zur Bestimmung von Pflanzen und war bis zur Erfindung der Foto-grafie die einzige Möglichkeit der genauen Dokumentation. Keine Vorkenntnisse erforderlich – daher ein Seminar für Anfänger und Fortgeschrittene ...

Kurs-Nr. 19-064 | Weekend

Aquarell

 

3 Kurstage

Fr 7. – So 9. Jun 2019

9.30 bis 17.00 Uhr

Min. 7 bis max. 14 TN

340,– Euro/pP