Franz seitl                                                                      Mixed media kleinplastik

Einführung in die Freude am dreidimensionalen Arbeiten. Kennenlernen  und Anwenden verschiedener Grundtechniken und Materialien, um eine eigene Plastik im aufbauenden (addi-tiven) Verfahren zu schaffen - im Gegensatz zum aufbauenden Verfahren bei einer „Skulptur“, bei der im Schaffensprozess Mate-rial entfernt wird. Gearbeitet wird mit Draht verschiedenster Dimensionen, diversen Baumarkt- und Künstlermaterialien, und gerne auch Fundstücken. (Keine Keramik, kein Metallschweißen!) Die TeilnehmerInnen werden von der Ideenfindung über die Mate-rialauswahl bis zur Umsetzung der eigenen Kleinplastik begleitet; Anleitungen, Tipps und Hilfestellungen in allen Entstehungspha-sen einschließlich möglicher Oberflächengestaltungen. Je nach Eifer und Durchhaltevermögen schaffen Sie eine oder auch meh-rere Objekte in (fast) beliebiger Größe (bis ca. 50cm, max. 100cm) figural, anstrakt oder auch „nur“ ein amorphes Gebilde - je nach Lust und Laune. Keine Vorkenntnisse erforderlich!Materialkosten je nach Verbrauch.

Materialpauschale (ohne Rost und Chemie): 30 €

Kurs-Nr. 19-025 | Weekend

Plastik

 

3 Kurstage

Fr 15. – So 17. Mär 2019

9.30 bis 17.00 Uhr

Min. 4 bis max. 8 TN

340,– Euro/pP

weitere Kurse

Mixed Media Kleinplastik


Mixed Media Kleinplastik