Andreas Claviez                                                                                          Meer & mehr

So groß und tief die Meere und Ozeane unseres Planeten sind, so unendlich sind die malerischen Variationen der Wasseroberflächen. Spiegelnde glatte Flächen wechseln zu Wellenbergen, mehrschichtige Formen schaffen Höhen und Tiefen, Orkane lassen die Grenze zwischen Himmel und Meer verschwinden, unter der wogenden Kraft  des Meeres überlappen sich Strömungen und Strudel, die tiefblaue, grüne, gelbe, rötliche Färbungen annehmen können. Dabei wird die Erkundung der Farbe Blau in ihren Variationen wie z. B. Indigo, Kobalt, Ultramarin, Coelin im Mittelpunkt stehen.

Die Formate sollten ab 50x50 cm und größer sein. Mit großen Lasuren, Schüttungen und dynamischen Pinselstrichen spüren wir diesen elementaren Phänomenen nach. In kleiner serieller Demonstration werden mögliche Varianten erklärt. Geeignete Motive werden angeboten. Eigene Vorlagen dürfen verwendet werden. Malerische Erfahrung und Umgang mit Acryl ist von Vorteil aber nicht Bedingung.

Kurs-Nr. 21-025

Acryl

3 Kurstage | WEEKEND

Fr 19. – So 21. Mär 2021

abgesagt

9.30 bis 17.00 Uhr

Min. 8 bis max. 12 TN

340,– Euro/pP 

weitere Kurse

Große Wellen, tiefe See –
Maritime Malerei zwischen Realismus und Abstraktion


Meer & mehr