philip ackermann                                                             akt – ölmalerei

Dieser Kurs ist dem der Porträtmalerei ähnlich, aber einen Schritt nach vorne und geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene. Hier wird der menschliche Akt mit Modell studiert. Die Prozedur ist die selbe wie beim Porträt, aber etwas herausfor-dernder und komplizerter. Es wird mit einer Vorzeichnung begon-nen, die mit Fakten über alle proportionalen Eigenheiten, mit Hilfsbrücken und der Struktur des menschlichen Körpers, unterlegt wird. Dann erfolgt eine Farbstudie mit voller Palette, welche die tonale Verhältnisse und Farbharmonie samt Nuancen klärt – was bei einem Akt weit komplizierter ist als beim Porträt. Zuletzt erfolgt über die Vorzeichnung die direkte Malerei – nass in nass! Zu jedem Schritt wird es eine Demonstration geben und danach wird Philip allen Studenten bei ihren Versuchen über die Schultern schauen und weiterhelfen. Dieser Workshop ist auch eine vollumfassende Einführung in die Ölmalerei - unsichere Anfänger sind also auch willkommen. Pinsel, Malmittel mit deren Sinn und Zweck und verschiedene Farbpaletten samt Pigmenteigenschaften werden diskutiert. Die Kosten für das Modell sind vor Ort zu begleichen.

Kurs-Nr. 19-136

Öl

 

3 Kurstage

Mo 4. – Mi 6. Nov 2019

9.30 bis 17.00 Uhr

Min. 6 bis max. 12 TN

350,– Euro/pP

weiterer Kurs

Porträtmalerei