andreas w. gortan                                                landscape

Die Darstellung der Natur oder einer urbanen Momentaufnahme ist das Ziel. Schwerpunktmäßig erarbeiten wir in mehreren Schrit-ten die Übereinanderlegung einzelner Lasuren mit Bedacht auf konkrete Lichtsetzung an den 4 wesentlichen Punkten im Bild. Der Umgang mit der Farbe an sich, das Mischverhalten und die jewei-ligen Eigenschaften der Farben als zentrales Thema zur Erzeugung von Kontrasten. Haupttechniken sind Nass in Nass, die Auslotung von Beanspruchbarkeit der verschiedenen Papiere, Abtrocknungsverhalten, und der richtige Zeitpunkt der aufeinander folgenden Arbeitsschritte. Visionäre, Urpersönliche Umsetzung von Themen (Objekten), und deren Übersetzung in die eigene Malsprache. Objekt als Nebensächlichkeit ... Wir erzählen mit Farben ... ! Per-sönliche thematische Vorlieben, Ideen sowie bereits Erlerntes soll und muss mit einfließen und soll ver- und bestärkt werden.

Kurs-Nr. 19-122 | Weekend

Acryl/Mischtechnik

 

3 Kurstage

Fr 18. – So 20. Okt 2019

9.30 bis 19.00 Uhr

Min. 6 bis max. 12 TN

340,– Euro/pP

weitere Kurse

Licht und Schatten – monochromes Aquarell