Angelika domenig                           materialschlacht

Die Weiterentwicklung in der abstrakten Malerei und die Steigerung der Ausdrucksfähigkeit im Abstrakten sind das Ziel dieses Workshops. Mut zum Experimentieren und die Herausforderung neue Wege in der Darstellung zu finden!

Spachtelmassen, satte großflächige Farbaufträge, Beizen geschüttet, Lösungsmittel, Dachlack, Acrylatharze (à la artpassion), ferrum spe-cial, Eisenspäne, etc ... Große Malerwerkzeuge bringen Strukturen besonderer Art. Verbranntes, Ascheteile und Bitumen .... lassen Verwitterung entstehen ... (für Anfänger und Fortgeschrittene).

Kurs-Nr. 19-124

Acryl/Mischtechnik

 

2 Kurstage 

Mo 21. – Di 22. Okt 2019

9.30 bis 17.00 Uhr

Min. 8 bis max. 14 TN

230,– Euro/pP

weitere Kurse

Städteleben – Citylife

 


Städteleben – Citylife

 


Lasur und Schütttechnik

in Aqua Acryl