Stefanie etter                                                                                             Resin & paper art: Collagen in der resin kunst

Wissen Sie, was – neben seinem unvergleichlichen Glanz – so besonders an Resin ist? Das Kunstharz bietet Ihnen nahezu unendlich viele Möglichkeiten, aufregende und besondere Kunstwerke zu erschaffen. Eine davon unterrichte ich in meinem neuen Workshop Resin & Papier. Aller guten Dinge sind vier. Das gilt zumindest für diesen mehrtägigen Resin Workshop. Er beinhaltet vier Schwerpunkte: Bildkomposition, Papier, steinartige Strukturen und natürlich Resin. Alles miteinander verbunden, zusammengefasst in einem Werk. Und wie das geht, zeige ich Ihnen.

Wir starten mit der Bildkomposition. Sie ist die Grundlage für gestalterische Kunst. Berücksichtigen Sie Proportionen, Perspektiven, Linien, Farben und einiges mehr, kreieren Sie ein Kunstwerk mit Wow-Effekt.

Auf dem Weg zu diesem Wow hilft Ihnen das Material Papier – denn das können Sie erst einmal auf dem Malgrund anordnen, ohne es direkt zu fixieren. Was im Umgang mit Resin für Papier wichtig ist? Das erkläre ich Ihnen natürlich.

Genauso wie den Umgang mit der Oberfläche Ihres Werkes: Neben Papier verwenden wir Materialien, mit denen wir verschiedene steinartige Oberflächen gestalten können. Der Kontrast zwischen Papier und Steinoptik erzeugt spannende Momente.

Und mit Resin ergänzen Sie die Gestaltung und veredeln abschließend Ihre Collage.

So erschaffen Sie ein faszinierendes, modernes Mixed-Media-Kunstwerk, das sicher viele Male ein Wow erzeugt.

 

Themen im Workshop Resin & Paper Art:

  • MixedMedia: Papier, Strukturmaterialien (wie resi-CRETE, 2-komponentige Crackle-Paste) und Resin.Bei den Papieren handelt es sich um hochwertige Materialien: zum Beispiel handgeschöpfte, strukturierte, gemusterte oder mit Schrift bedruckte Papiere. Sie können Sie im Kurs kaufen oder Ihre eigenen Papiere mitbringen.
  • Bildkomposition – das ist wichtig für den Aufbau eines Kunstwerkes
  • Umgang mit Papier: So reißen Sie Papier für das Arbeiten mit Resin. So bringen Sie Papier auf den Malkörper auf.
  • Steinartige Oberflächen, rau und erhaben wie Beton, oder facettenartig gerissen (Crackle)
  • Arbeiten vorzugsweise mit Resin MASTERCAST auf Holzmalgrund oder Acrylglas
  • Gestalten von zwei bis drei Kunstwerken, je bis maximal 80 x 80 cm (die Anzahl der Bilder ist abhängig von der Größe und der benötigten Vorbehandlung)

Voraussetzung: Erfahrung mit Resin

Kurs-Nr. 21-136

Resin

3 Kurstage

Mo 1. – Mi 3. Nov 2021

9.30 bis 17.00 Uhr

Dienstag bis 14.30 Uhr

Min. 8 bis max. 10 TN

360,– Euro/pP

weitere Kurse

Abenteuer Resin –

der Resin Basisworkshop